Wissenschaft

Arbeitskreis Wissenschatsforschung

Um stichhaltige Argumente in Diskussionen im privaten und beruflichen Umfeld zu haben, ist es notwendig, sich die aktuelle Studienlage anzuschauen. Aber mal ehrlich: wer von uns hat an dieser Stelle einen guten Überblick? Was sind wirklich gute Studien? Bei welchen Arbeiten müssen wir dagegen zugeben, dass sie nicht fundiert genug sind?

Das Homöopathie Forum wird deshalb ein Archiv für Publikationen zur Wirksamkeit der Homöopathie einrichten. Zu diesem Zwecke trifft sich ein Arbeitskreis unter der Leitung von Frau Dr. rer. nat. Susanne Schnittger regelmäßig  einmal im Monat, um sich mit dem Inhalt von Primärliteratur aus den Bereichen Klinik und Grundlagen (Genetik, Epigenetik, Pflanzen-/Tiermodell, physikalische Untersuchungen) auseinandersetzen.

mehr lesen

 

Faszination Epigenetik - Vom Gedächtnis der Gene

 alpha-Thema ∙ ARD-alpha - Mediathek

In den 1990er-Jahren machte das Humangenomprojekt Furore mit der Erwartung, das menschlichen Erbgut zu entschlüsseln. Aber erst die Epigenetik liefert heute den Schlüssel zu seinem Verständnis - und sie hat einen alten Streit beiseite gefegt: Nicht Umwelt oder Erbanlagen, sondern beide zusammen formen die Person. Traumata im Leben eines Menschen können "gemerkt" und an die nächsten Generationen weitergegeben werden. Die gute Nachricht: Der Mensch kann seine DNA positiv beeinflussen.

in der ARD-Mediathek ansehen →