Home
Aktuelles
Therapeutenverzeichnis
Ausbildung
Seminare
Spenden
Arzneimittelwissen
Homöopathie Zeitschrift
Wissenschaft
Infos für Laien
Homöopathie in Aktion
Expertenforum
Flohmarkt
BKHD
Links
Kontakt
Impressum
Logo
Besuchen Sie uns auch auf Besuchen Sie uns auch bei Facebook
Homöopathie Forum e. V.
Grubmühlerfeldstraße 14 a
82131 Gauting bei München

Telefon: 089 / 89 99 96 17
Telefax: 089 / 89 99 96 10

Aktuelles



 
Münster Memorandum - Was nun?
(17.11.2017) Universitäts-Memoranden in postfaktischen Zeiten!

 

Sicherlich geht es Ihnen so wie uns, wann immer etwas gegen die Homöopathie oder gegen den Heilpraktikerberuf in den Medien erscheint. Wir stehen fassungslos da, fühlen Zorn, Traurigkeit, große Frustration. Wir fühlen uns verleumdet und zu Unrecht schlecht behandelt. Der Impuls, schnell zu reagieren, sich zu wehren ist in uns allen bestimmt nicht nur einmal hochgekommen. Und doch ist es wichtig, genau zu überlegen, besonnen zu bleiben, Strategien auszuarbeiten und weiter zu verfolgen.
Wir vom Homöopathie Forum arbeiten zusammen mit den Kollegen im BKHD auf verschiedenen Ebenen eng mit vielen Verbänden und Vereinen zusammen. Wir sind aktiv, auch wenn es nach außen nicht immer sichtbar ist.
In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen ein Schreiben von unserem Mitglied Frau Gabriele Mayer, Qualitätsbeauftragte des BKHD, weiterleiten. Sie berichtet über das sog. Münsteraner Memorandum und unsere Reaktion darauf. Im Anhang können Sie den Schriftverkehr von Dr. Eibl und dem Rektor der Universität Münster im Originalwortlaut nachlesen. Diese Aktion wurde von vielen Heilpraktikerverbänden und z.B. auch vom VKHD mit unterstützt. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit. Sobald es neue Entwicklungen gibt, werden wir Sie davon unterrichten.

 

 Münsteraner Memorandum_G_Mayer

 Erstes Schreiben Dr._Eibl_Uni_Münster

 Antwort_Uni_Münster

 Zweites Schreiben_Dr._Eibl



...zurück zur Übersicht